Zuhause > Nachrichten > SAP News. > Führer vieler Länder wurden von China geimpft
Zertifizierungen
Kontaktiere uns
Shandong Welldone Umwelt New Materials Co., Ltd.
Nr. 230, Changjiang Road, Qingdao, Shandong, China
Telefon: 86-532-68972860
Kontakt: Lisa Li
Telefon: 86-18560672878
E-Mail: lisa.li@welldonechina.com
Website: www.aquasorbchina.com
Kontaktieren Sie mich jetzt
Folge uns

Führer vieler Länder wurden von China geimpft

Führer vieler Länder wurden von China geimpft

Lisa China Daily 2021-01-14 14:50:43

Seit der Bei der COVID-19-Pandemie hat China alles daran gesetzt, die Forschung und Entwicklung von Impfstoffen durchzuführen, die internationale Zusammenarbeit im Kampf gegen die Epidemie aktiv zu fördern und seine Verpflichtung, Impfstoffe zu einem globalen öffentlichen Gut zu machen, nachdrücklich erfüllt.

Bisherige Daten aus klinischen Studien zeigen, dass der neue chinesische Kronenimpfstoff eine gute Sicherheit und Wirksamkeit aufweist.

In Lateinamerika haben sich Afrika, der Nahe Osten, Südostasien und andere Regionen, von nationalen politischen Führern bis zur Öffentlichkeit, auf den chinesischen Impfstoff gefreut.

Der indonesische Präsident überträgt Live-Impfungen

 

Der indonesische Präsident Joko Widodo erhielt am Morgen des 13. Januar Ortszeit im Präsidentenpalast in Jakarta den Impfstoff gegen Kelaifu Xinkang von Sinovac, berichtete das Außenministerium auf seiner Website und zeigte den Prozess seiner eigenen Impfung im Live-Fernsehen.

Er ist der erste in Indonesien, der den COVID-19-Impfstoff erhält.

Am Morgen des 13. Januar erhielt der indonesische Präsident Joko Widodo im Präsidentenpalast in Jakarta einen Impfstoff aus China. (Foto mit freundlicher Genehmigung des indonesischen Präsidentenpalastes)

Chinesische Impfstoffe sind sicher.

 

Der türkische Gesundheitsminister Khoja erhielt am 13. Januar Ortszeit den von Sinovac entwickelten neuen Kronenimpfstoff und übertrug ihn live im Fernsehen an die Öffentlichkeit.

Gleichzeitig wurden Mitglieder des türkischen Wissenschaftlichen Ausschusses zur Bekämpfung der neuen Pandemie gegen den chinesischen Impfstoff geimpft.

 

Khoja sagte auf einer Pressekonferenz, dass der chinesische Impfstoff sicher ist und türkische Mediziner ab dem 14. Mai den chinesischen Impfstoff erhalten werden.

Er sagte, die Impfung türkischer Politiker würde ein Vorbild für die Menschen sein, die geimpft werden müssen, um zum normalen Leben zurückzukehren.


 

Ja, werde ich.

 

In einem Interview mit dem peruanischen Handelsblatt antwortete der peruanische Präsident Francisco Sagasti auf die Frage, ob er vorhabe, gegen die chinesischen Medikamente zu impfen, die bald in Peru eintreffen werden: Ja, ich möchte bei Bedarf impfen, ich habe keine Frage.

Chinesische Impfstoffe werden mit traditionellen Techniken hergestellt...

Die Sicherheit ist sehr sicher.

 

Sagasti sagte, die peruanische Regierung werde die Öffentlichkeit über die Sicherheit des Impfstoffs und die Notwendigkeit des Impfstoffs informieren.

Er betonte auch, dass Impfungen nicht nur eine persönliche Vorsichtsmaßnahme, sondern auch eine soziale Verantwortung sind.