Zuhause > Nachrichten > SAP News > Können superabsorbierende Polymerkristalle außer Wasser andere Flüssigkeiten aufnehmen?
Neuesten NachrichtenMehr>>
kontaktieren Sie uns
Shandong Welldone Umwelt New Materials Co., Ltd.
Nr. 230, Changjiang Road, Qingdao, Shandong, China
Telefon: 86-532-68972860
Kontakt: Lisa Li
Telefon: 86-18560672878
E-Mail: [email protected]
Website: www.aquasorbchina.com
Jetzt Kontakt

Nachrichten

Können superabsorbierende Polymerkristalle außer Wasser andere Flüssigkeiten aufnehmen?

Welche Flüssigkeiten andere als Wasser, wenn überhaupt, wird ein Hydrogel superabsorbierende Polymer absorbieren?

Ein Hydrogelkristall (manchmal auch als "verschwindender Kristall", "Wasserkristall" oder "Superabsorbergel" bezeichnet) ist eine lange Kette von Molekülen, die zu einem superabsorbierenden Polymer zusammengebunden sind, das sich nicht auflöst, sondern ein Gel bildet, wenn es in Wasser gegeben wird. Es wird oft in der Gartenarbeit, Landschaftsbau und Landwirtschaft als eine Möglichkeit, Feuchtigkeit zu halten verwendet. Der Kristall besteht fast ausschließlich aus Wasser. Wenn die Kristalle trocknen, wird das Wasser langsam in den Boden freigesetzt. Einige dieser Kristalle können bis zu 500 Mal ihr Gewicht in Wasser aufsaugen! Diese superabsorbierende Eigenschaft macht Hydrogelkristalle nützlich bei der Lösung von Wasserschutzproblemen.

Daher haben wir ein Experiment durchgeführt, um zu beweisen: bestimmen, ob dieser Kristall andere Flüssigkeiten absorbieren kann, indem wir sie zu Orangensaft, Pflanzenöl, Milch, Reibealkohol, Essig und Keulensoda hinzufügen.

Materialien:
Hydrogel superabsorbierende Kristalle
8 oz klare Kunststofftassen
Messbecher
Orangensaft
Pflanzenöl
Milch
75% bis 95% Reiben von Alkohol
Weißer Essig
Club Soda
Destilliertes Wasser

Verfahren:

  1. Mit einem Messbecher 4 Unzen Orangensaft, Pflanzenöl, Milch, Reibealkohol, Essig, Keulensoda und destilliertes Wasser in klare Plastikbecher gießen.
  2. Legen Sie ein oder zwei Kristalle in jede Flüssigkeit. Die Kristalle beginnen sofort zu wachsen.
  3. Beobachten Sie, was mit den Kristallen nach 30 Minuten, 1 Stunde und 1 ½ Stunden passiert.
  4. Lassen Sie die Kristalle bis zu einem Punkt wachsen, wo sie nicht klar in der Tasse zu sehen sind.
  5. Messen Sie die flüssigkeit, die in jedem Becher verbleibt, indem Sie die Rückstandsflüssigkeit in einen Messbecher einsaugen und dabei einen fremden oder Papierfilter verwenden, um die Kristalle zu fangen.
  6. Bestimmen Sie, wie viel Flüssigkeit nach der Kristallabsorption übrig bleibt, indem Sie die Menge der Flüssigkeit subtrahieren, die in den Messbecher von 4 Unzen gegossen wird.

Ergebnisse:

Hydrogel-Kristallpolymere können andere wässrige Flüssigkeiten aufnehmen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Wasser in den Flüssigkeiten vorhanden ist, wie im Falle von Orangensaft, Milch, weißem Essig und Keulensoda. Es wird wenig bis keine Absorption oder Kristallschwellung im Pflanzenöl oder Reiben Alkohol.

 

 

Customer Service Hotline

18560672878

在线客服